Gazino Royal Literatuerk Festival

Die Gäste saßen an langen mit Raki und Meze gedeckten Tischen und genossen ein vielfältiges Bühnenprogramm, das schon einen guten Querschnitt von dem in den kommenden Wochen Dargebotenen zeigte. Den Anfang machte der Schriftsteller Selim Özdoğan mit einer Lesung aus seinem aktuellen Werk: „Der die Träume hört“. Nach diesem eher ruhigen Start ließ der Bauchtänzer Prince Emrah die Raumtemperatur langsam ansteigen. Bis sich zu diesem der Musiker Elektro Hafiz mit seiner Band gesellte und das Publikum nicht mehr zu halten war.
Ein gelungener Auftakt zu einem besonderen Festival mit Haltung. Hier meine Impressionen von dieser gelungen Auftaktveranstaltung.